AVIA Geschichte

Kein Konzern – dafür typisch schweizerisch

1927 schlossen sich unabhängige Schweizer Importeure von Erdölprodukten zusammen und gründeten die AVIA Vereinigung in der Schweiz. AVIA ist im Gegensatz zu ihren bekannten Wettbewerbern kein multinationaler Konzern, sondern eine typisch schweizerische Einrichtung, die dennoch in Europa eine recht beachtliche internationale Rolle spielt. Heute beliefern und unterhalten die 11 Mitgliedfirmen der AVIA unter ihrem gemeinsamen Markensignet das grösste Tankstellennetz der Schweiz mit rund 600 Tankstellen und über 100 Shops.

Eine Marke mit Geschichte - das AVIA Logo von 1931 bis heute.

1931
1946
1957
1974
1998